Día de Muertos – mexikanischer Totentag

Am 4.11.2019 dürfte die 9c das mexikanische Totenfest “Día de Muertos” im Kühlhaus am Gleisdreieckpark miterleben. Sie sahen traditionelle Dekorationen und das Ritual der Altareinweihung mit Musik und Tanz. Außerdem konnten sie in verschiedenen Workshops selber Totenköpfe aus Zucker oder Wanddekorationen mit Stempeln und Farben herstellen und eine Diashow mit Bildern aus der Feier in Mexiko betrachten. Zum Abschluss gab es ein Theaterstück – “Francisca y la muerte”-, in dem sowohl eine echte Schauspielerin als auch handgemachte Puppen in Form eines Schattentheaters zu sehen war. ¡Viva México!