Fachbereich Türkisch

T ü r k ç e  b ö l ü m ü n e  h o ş   g e l d i n i z !

Am Robert-Koch-Gymnasium lernen die Schülerinnen und Schüler Türkisch als Fremdsprache, die als zweite Fremdsprache nach der 7. Jahrgangsstufe einsetzt. In der gymnasialen Oberstufe kann das Fach bis zum Abitur als Grundkurs oder Leistungskurs fortgesetzt werden. Die Schülerinnen und Schüler erreichen am Ende der Jahrgangsstufe 10 das Niveau B1 und am Ende der Qualifikationsphase der gymnasialen Oberstufe die Niveaustufe B2 des Gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen.

Die Erstsprachen (Muttersprache) unserer Schüler sind uns willkommen. Auf schulischem Niveau werden die Sprachkenntnisse der Lernenden nach Vorgaben des Berliner Rahmenlehrplanes gefördert.

Unsere Zielsetzungen sind folgende:

  • Interkulturelle Kommunikationsfähigkeit fördern: in mehrsprachigen Situationen auf privater und auf beruflicher Ebene selbstbewusst, eigenständig und fachkompetent handeln.
  • Vorbereitung auf das Berufsleben: Berufsperspektiven schaffen durch Nachweis einer weiteren Fremdsprache z.B. in Berufen bei der Polizei, im Gesundheitswesen, in Bereichen wie Einzelhandel oder Dienstleistungen.
  • Über kulturelle und sprachliche Besonderheiten der türkischen Gesellschaft und deren spezielle Ausprägung in Kunst, Literatur, Film, Theater zu informieren, sich damit auseinandersetzen und darüber zu kommunizieren.
  • Einblicke in die gegenwärtige soziale, historische und kulturelle Realität der Türkei sowie anderer Länder, in denen Türkisch Zweit- und Verkehrssprache zu gewinnen.
  • Die Sprachkompetenz der SchülerInnen in Wort und Schrift auf ein hohes Niveau der Kultursprache Türkisch anzuheben.

Aktivitäten

Kursfahrten, Ausflüge, Besuch von Ausstellungen, Kinovorstellungen, Theateraufführungen, Besuch des Instituts für Turkologie an der Freien Universität Berlin

Projekte

Theater-, Musik- und Kunstprojekte, Workshops, Internetrecherche über aktuelle Themen

Fachleitung

Ansprechpartnerin ist 
Frau Arslan

Email schreiben